20160529_160703_0118.jpg

Ablauf & faq's

ALLES WAS DU VORHER WISSEN DARFST ;-)

Ein Boudoir Fotoshooting ist etwas ganz Besonderes. So besonders, dass die meisten Frauen nur einmal im Leben eines machen. Sicher hast Du Fragen oder bist in bestimmten Punkten einfach noch unsicher. Lass mich Dir ein paar Fragen schon hier beantworten!

Der Ablauf

Improvisierte Vase

Das Kennenlernen

Nun, als erstes lernen wir uns persönlich kennen, denn so ein Shooting ist eine ganz schöne Vertrauenssache. Da ist es wichtig, dass "die Chemie stimmt". Das erste Kennenlernen ist vollkommen unverbindlich und findet in einem Café statt oder ich besuche Dich zu Hause, was Dir lieber ist.

1

FAQ's

Wo findet das Shooting statt?

In einem Schlosshotel im Niederländischen Grenzgebiet nahe Aachen: Das Kasteel Bloemendal in Vaals. Dort buche ich für Dich eine Suite oder eines der luxuriösen Schlosszimmer. Wir können zusammen dorthin fahren oder uns treffen. Wie Du magst.

Wie lange muss ich auf die Fotos warten?

Von der Terminabsprache bis zum Shooting vergehen in der Regel mindestens 2 Wochen und weil ich mir für Deine Bilder Zeit nehme um sie mit Sorgfalt zu bearbeiten musst Du nach dem Shooting etwa 4 Wochen darauf warten.

Wer ist bei dem Shooting dabei?

Nur Du, ich und der Visagist... aber keine Sorge, da er Profi ist, schon 1000 halbnackte Frauen gesehen und außerdem ganz nebenbei sowieso viel größeres Interesse am anderen Geschlecht hat, sind wir so zu sagen ganz unter uns "Mädels". ;-)

Wie lange vorher sollte ich buchen?

Wenn Du die Fotos und vielleicht sogar andere Produkte wie Beispielsweise ein Buch oder Abzüge pünktlich zu einem Termin haben möchtest solltest Du mindestens 6 Wochen vor diesem Termin Kontakt mit mir aufnehmen.

Darf ich eine Freundin mitbringen?

Aber ja! Denk aber bitte genau darüber nach, ob ihre Anwesenheit wirklich dazu beiträgt, dass Du Dich wohler fühlst. Du sollst an diesem Tag niemandes Erwartungen erfüllen oder Dich darum sorgen müssen, ob es Deiner Freundin langweilig ist oder nicht. Du stehst im Mittelpunkt. Wenn Deine Freundin es vermag sich auch daran zu halten, dann ist sie am Set herzlich willkommen!

Was sollte ich mitbringen?

Je nach dem für welches Shooting-Paket Du Dich entscheidest, fotografiere ich Dich in 2 - 4 unterschiedlichen "Outfits". Darunter kann Dein Lieblings Dessous-Set sein, ein schönes Babydoll, oder eine Korsage. Ein Negligé ist immer ein dankbares Accessoire, denn damit kann man gut Stellen Deines Körpers kaschieren mit denen Du nicht ganz zufrieden bist und andere Stellen wunderbar umspielen. Apropos Accessoires: Schmuck und Sexy High Heels dürfen in Deiner Tasche natürlich nicht fehlen. Du darfst also gern vorher noch mal ein wenig shoppen gehen. ;-) Deinen Lieblings-Lippenstift und Make-up kannst Du selbst dann mitbringen, wenn Dich der Visagist schminkt. Musik ist wichtig, damit Du Dich fallen lassen kannst. Ich habe zwar einiges im Repertoire aber, wenn es einen Künstler oder eine Musikrichtung gibt die Du bevorzugst, solltest Du darauf nicht verzichten.

Paarshootings | Verlobungssessions | Engagements | Elopements | Bridals | Brautpaarshootings | Hochzeitsfotograf | Hochzeitsreportagen | Hochzeitsfotos | Bridal Boudoir | Boudoirfotografie | Fine-Art Fotoprodukte | Hochzeitshomepage