Styled Shoot in historischem Ambiente

Eine Hochzeit ist nicht gleich eine Hochzeit und schon mal gar kein Styled Shoot. Oft sehe ich Instagram-Posts von Fotografen-Kollegen und frage mich: Wer um alles in der Welt glaubt, das sei eine richtige Hochzeit gewesen? Da rennen Brautpaare in kompletter Abendrobe inklusive Schleier über Dünen in der Wüste Gobi oder reiten auf Kamelen. Andere Posts zeigen Bräute in einem Hauch von Kleid vor der Kulisse des Eiffelturms wo es normalerweise (und erst recht an Samstagen wo Hochzeiten auch in Frankreich klassischerweise stattfinden) vor Touristen nur so wimmelt. Noch andere haben 20cm Neuschnee, ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag. Und EIN entscheidendes Detail haben ALLE gemeinsam: Die Braut trägt Größe 36, ist blond und atemberaubend schön! Und der Bräutigam? Eine Mischung zwischen Brad Pitt und George Clooney in ihren besten Jahren.




DAS will ich auch! So habe ich mir also ein schönes "Brautpaar" gesucht mit einem schönen Kleid und eine schöne Location. Das Brautpaar habe ich von einer Stylistin NOCH schöner machen lassen und die Location von einer Floristin ebenfalls NOCH schöner. Zu guter Letzt noch einen (schönen) Hund dazu dekoriert und fertig ist die Perfektion. Ich mach mir die Welt, so wie sie mir gefällt! Und was ist rausgekommen? Bilder, wie sie auf einer echten Hochzeit nie entstanden wären aber es hat IRRE viel Spaß gemacht, mal selber Regie zu führen. Und ein paar von den Ergebnissen möchte ich Euch nicht vorenthalten! Das Motto war moody, dramatisch, klassisch und ein wenig melancholisch.